Erzgebirgisch Deutsches Wörterbuch

Das erzgebirgische Wort "Krappl, is"




Krappl, is
Sandförmchen zum Spielen im Sandkasten <is Krappl, de Krappln)



Weitere erzgebirgische Wörter:


Pulver
Dar hot s Pulvr net drfundn. ... Der hat das Schießpulver nicht erfunden (der ist nicht besonders schlau).

dabei, obwohl (derweil)
iich blieb, drwalde wuld ch gie <)) ... ich blieb, dabei wollte ich gehen

Froch, de
Frage
iech hob do mol ne Froch ... ich habe da mal eine Frage

Farkl, is
Ferkel; liederliches Kind (auch Tschuck)
Wos is e Farkl? - Dos is is Kind von grußn Schwein. ... Was ist ein Ferkel? - Das ist das Kind vom großen Schwein.

weinen <Verb>
Wagn dan Lumich brauchste net ze knietschn. ... Wegen diesem liederlichen Kerl brauchst du nicht zu weinen.

Auswahl der Kategorien
 
 Mensch  Seele  Geist  Familie  Gemeinschaft  Nahrung  Natur  Sonstiges 
Alter
Aussehen
Ausstrahlung
Befinden
Bewegungen
Geburt
Gestalt
Kleidung
Körper
Kopf
Tätigkeiten
Tod
Angst
Gefühle
Gehabe
Lebensart
Liebe
Schmerz
Seele
Wesenszug
Bildung
Geschick
Intelligenz
Vernunft
Verstand
Ehe
Eltern
Erziehung
Frauen
Freundschaft
Hochzeit
Kinder
Männer
Partnerschaft
Räbchn
Sexualität
Arbeit
Besitz
Brauchtum
Geld
Gemeinden
Heimat
Kirche
Kunst
Politik
Tanz
Vergnügen
Essen
Hunger
Mahlzeit
Speisen
Trinken
Bauernregeln
Landwirtschaft
Pflanzen
Tiere
Wetter
Haus
Mengen
Orte
Schimpfwörter
Vorsilben
Wochentage
Zeiten
Zeitwörter
 
[OK]     [Abbrechen]
Auswahl des Index
<Alphabetisch>
Mensch
Seele
Geist
Familie
Gemeinschaft
Nahrung
Natur
Sonstiges
 
[OK]    [Abbrechen]