Erzgebirgisch Deutsches Wörterbuch

Das erzgebirgische Wort "Mitz, de"




Mitz, de
die Mütze <)) [kleidung]
Setz ne Mitz auf bei dan Wattr! ... Setz bei diesem Wetter eine Mütze auf!



Weitere erzgebirgische Wörter:


einig
eenig Vodrland ... einiges Vaterland

sehr viel [wörtlich argviel]

Asch, dr <))
Schüssel, Napf, Topf
Aschkuung <)) ... Napfkuchen
Aufwaschasch <)) ... Aufwaschschüssel, Aufwaschbecken

kommt
S kimmt Reegn, namm de Wäsch rei. ... Es kommt Regen, nimm die Wäsche herein.
S kimmt wies kimmt! ... Es kommt wie es kommt!

belügen <Verb> [zeitwoerter]
Mir markn, wenn mor uns beliegn will. ... Wir merken, wenn man uns belügen will.

Auswahl der Kategorien
 
 Mensch  Seele  Geist  Familie  Gemeinschaft  Nahrung  Natur  Sonstiges 
Alter
Aussehen
Ausstrahlung
Befinden
Bewegungen
Bonienich
Geburt
Gestalt
Kleidung
Körper
Kopf
Latschgusch
Tätigkeiten
Tod
Angst
Gefühle
Gehabe
Lebensart
Liebe
Schmerz
Seele
Wesenszug
Bildung
Geschick
Intelligenz
Vernunft
Verstand
Ehe
Eltern
Erziehung
Frauen
Freundschaft
Hochzeit
Kinder
Männer
Partnerschaft
Räbchn
Sexualität
Arbeit
Besitz
Brauchtum
Geld
Gemeinden
Heimat
Kirche
Kunst
Politik
Tanz
Vergnügen
Essen
Hunger
Mahlzeit
Rehrnhodr
Scheeloraardebbeln
Speisen
Trinken
Bauernregeln
Gaamsbock
Landwirtschaft
Pflanzen
Tiere
Wetter
Haus
Mengen
Orte
Schimpfwörter
Vorsilben
Wochentage
Zeiten
Zeitwörter
 
[OK]     [Abbrechen]
Auswahl des Index
<Alphabetisch>
Mensch
Seele
Geist
Familie
Gemeinschaft
Nahrung
Natur
Sonstiges
 
[OK]    [Abbrechen]