Erzgebirgisch Deutsches Wörterbuch

Das erzgebirgische Wort "nunr"




hinunter, hinunter- [vorsilben]
S hot geklinglt, gieh du nunr an de Tier! ... Es hat geklingelt, geh du runter an die Tür!



Weitere erzgebirgische Wörter:


barfuß <Adjektiv>
Dos stachlt abr bestimmt, wenn de su barbsch uff die Staa trittst. ... Das stachelt aber bestimmt, wenn du barfuß auf die Steine trittst.

Hudelei, de
Durcheinander, schlechte unsaubere Arbeit; Ärger Schererei; körperliche Beschwerden

Wag1, dr
Weg
Dr weitste Wag luhnt siech! ... Der weiteste Weg lohnt sich!

ausschimpfen, auch: jemanden kritisieren <Verb> <))
Wus haste dää itze wieder ze meckern? ... Was hast du denn jetzt wieder daran auszusetzen? [gehabe]

um und um <))
s gieht rund imedim ... betrunken sein; es dreht im Kopf

Auswahl der Kategorien
 
 Mensch  Seele  Geist  Familie  Gemeinschaft  Nahrung  Natur  Sonstiges 
Alter
Aussehen
Ausstrahlung
Befinden
Bewegungen
Geburt
Gestalt
Kleidung
Körper
Kopf
Tätigkeiten
Tod
Angst
Gefühle
Gehabe
Lebensart
Liebe
Schmerz
Seele
Wesenszug
Bildung
Geschick
Intelligenz
Vernunft
Verstand
Ehe
Eltern
Erziehung
Frauen
Freundschaft
Hochzeit
Kinder
Männer
Partnerschaft
Räbchn
Sexualität
Arbeit
Besitz
Brauchtum
Geld
Gemeinden
Heimat
Kirche
Kunst
Politik
Tanz
Vergnügen
Essen
Hunger
Mahlzeit
Speisen
Trinken
Bauernregeln
Landwirtschaft
Pflanzen
Tiere
Wetter
Haus
Mengen
Orte
Schimpfwörter
Vorsilben
Wochentage
Zeiten
Zeitwörter
 
[OK]     [Abbrechen]
Auswahl des Index
<Alphabetisch>
Mensch
Seele
Geist
Familie
Gemeinschaft
Nahrung
Natur
Sonstiges
 
[OK]    [Abbrechen]