Erzgebirgisch Deutsches Wörterbuch

Das erzgebirgische Wort "schie"




schön, siehe scheen
S kennt su schie sei. ... Es könnte so schön sein.



Weitere erzgebirgische Wörter:


dumpfe, undefinierbare, andauernde Schmerzen haben <Verb> <)) [schmerz]
mei Knie lummrt ... mein Knie schmerz stark

meistens
also, mehstns hom se ihr Bier bezohlt ... also, meistens haben sie ihr Bier bezahlt

etwas zerstören, etwas in Einzelteile zerlegen [wörtlich: zusammenhauen]
Iech hob enne Wut, iech kennt olles zamhaa! ... Ich habe eine Wut, ich könnte alles zusammenschlagen!

Lichtl, is
kleines Licht
Du siehst aus wie e Lichtl. ... Du siehst schlecht aus (ganz weiß im Gesicht). [befinden]

uneinig, entzweit [wörtlich: uneins]
Togiebr sei se unaans, abr in Bett klppts dann wiedr. ... Tagsüber sind sie uneinig, aber im Bett klappt es dann wieder.

Auswahl der Kategorien
 
 Mensch  Seele  Geist  Familie  Gemeinschaft  Nahrung  Natur  Sonstiges 
Alter
Aussehen
Ausstrahlung
Befinden
Bewegungen
Bonienich
Geburt
Gestalt
Kleidung
Körper
Kopf
Latschgusch
Tätigkeiten
Tod
Angst
Gefühle
Gehabe
Lebensart
Liebe
Schmerz
Seele
Wesenszug
Bildung
Geschick
Intelligenz
Vernunft
Verstand
Ehe
Eltern
Erziehung
Frauen
Freundschaft
Hochzeit
Kinder
Männer
Partnerschaft
Räbchn
Sexualität
Arbeit
Besitz
Brauchtum
Geld
Gemeinden
Heimat
Kirche
Kunst
Politik
Tanz
Vergnügen
Essen
Hunger
Mahlzeit
Rehrnhodr
Scheeloraardebbeln
Speisen
Trinken
Bauernregeln
Gaamsbock
Landwirtschaft
Pflanzen
Tiere
Wetter
Haus
Mengen
Orte
Schimpfwörter
Vorsilben
Wochentage
Zeiten
Zeitwörter
 
[OK]     [Abbrechen]
Auswahl des Index
<Alphabetisch>
Mensch
Seele
Geist
Familie
Gemeinschaft
Nahrung
Natur
Sonstiges
 
[OK]    [Abbrechen]