Erzgebirgisch Deutsches Wörterbuch

Das erzgebirgische Wort "vrgange"




neulich, unlängst, vor kurzem (dovrgange)
Vrgange Woch war abr e Sauwattr. ... Vergangene Woche war aber ein Sauwetter.



Weitere erzgebirgische Wörter:


rauchen (Zigaretten) <Verb>
Her auf ze quastln, dos saht aa dr Doktr. ... Höre auf zu rauchen, das sagt auch der Arzt.

hintreten <Verb>
Die warn wiedr hietratn un kaane Ahnung hamm. ... Sie werden wieder hintreten und keine Ahnung haben.

war es
Iech warsch net, dar warsch. ... Ich war es nicht, der war es.
Su isses un su warsch, nachn Buckl kimmt dr Hols ... un dann kimmt erscht dr Kopp. ... So ist es und so war es, nach dem Rücken kommt der Hals ... und dann kommt erst der Kopf.

Tier, de
die Tür
Tier zu, s zieht! ... Tür zu, es zieht.
Du sollst doch de Tier net esu plauzn. ... Du sollst die Tür leise schließen.

Sterz, de
Topfdeckel [wörtlich: Stürze] [haus]
Namm emol fix de Sterz runner! ... Nimm bitte schnell den Deckel vom Topf! [haus]

Auswahl der Kategorien
 
 Mensch  Seele  Geist  Familie  Gemeinschaft  Nahrung  Natur  Sonstiges 
Alter
Aussehen
Ausstrahlung
Befinden
Bewegungen
Geburt
Gestalt
Kleidung
Körper
Kopf
Tätigkeiten
Tod
Angst
Gefühle
Gehabe
Lebensart
Liebe
Schmerz
Seele
Wesenszug
Bildung
Geschick
Intelligenz
Vernunft
Verstand
Ehe
Eltern
Erziehung
Frauen
Freundschaft
Hochzeit
Kinder
Männer
Partnerschaft
Räbchn
Sexualität
Arbeit
Besitz
Brauchtum
Geld
Gemeinden
Heimat
Kirche
Kunst
Politik
Tanz
Vergnügen
Essen
Hunger
Mahlzeit
Speisen
Trinken
Bauernregeln
Landwirtschaft
Pflanzen
Tiere
Wetter
Haus
Mengen
Orte
Schimpfwörter
Vorsilben
Wochentage
Zeiten
Zeitwörter
 
[OK]     [Abbrechen]
Auswahl des Index
<Alphabetisch>
Mensch
Seele
Geist
Familie
Gemeinschaft
Nahrung
Natur
Sonstiges
 
[OK]    [Abbrechen]