Erzgebirgisch Deutsches Wörterbuch

L wie Luftpump - Bei sottn Leitn kummt ner haaße Luft



Laab, is
Laub
 NEU Laachr, is
das Lager; Maschinenelement; Gefangenenlager; Schlafplatz; Warenlager; Erzlager; politische Lager
 NEU laafig
1. laufend (flüssig); 2. läufig ((besonders von Hündinnen) geschlechtlich erregt
laufen
 NEU laasn
lesen
 NEU labbt
lebt
 ÄND Labr, de
Leber
Lackaff, dr
aufgetakelter, eingebildeter Mensch
 NEU Lackl, dr
Lackel; (Schwächling, Tölpel, Trottel) ungeschickter, unbeholfener Mensch, jemand, der alles falsch macht
 ÄND Ladr, is
das Leder
der Länge nach
Lahm, is
das Leben
lebensmüde
 NEU lahne
lehnen
 NEU Lameng, de
die Lamäng, (französisch: la main = die Hand); etwas aus dem Stegreif / unvorbereitet / routiniert machen; etwas ohne Vorüberlegung tun
schlendern, trödeln, ohne ziel umherlaufen; langsam arbeiten, trödeln
lang
(dumm) reden
 ÄND lapprich
schlaff, wacklig, nicht fest od. starr, locker; kraftlos schwach
schlaff, weich (lapprich)
 NEU larne
lernen
 NEU Lastr1, dr
der Lastkraftwagen (LKW)
 NEU Lastr2, is
das Laster; schlechte Gewohnheit, von der jemand beherrscht wird; ausschweifende Lebensweise
Laterr, de
Laterne
Latsch, dr
(alte) Schuh
laufen, gehen, wandern
Lattr, de
Leiter
 NEU lattschn
schwatzen
 NEU Lautere
Stadt Lauter/Sa.
 NEU lautn (auch: laitn)
läuten
lebendig, lebend, lebhaft
wacklig, nicht mehr ganz intakt
Lech, de
die Menge Getreide, die mit einem Hieb (Sense) umgelegt wird
 NEU lecht
leicht
 NEU lechtn
leuchten
Lechtr, dr
Leuchter
 NEU Leehne, de
die Löhne
legen
 NEU Leetkolm, dr
Lötkolben; Lötwerkzeug mit einem isolierten Griff und einer beheizten Kupferspitze
 NEU Leetlamp, de
Lötlampe; Brenner zum Löten
 NEU leetn
löten; Metallteile mithilfe einer geschmolzenen Legierung miteinander verbinden
 NEU Lei, de
die Leine
Leis, de
die Läuse
Leit1, de
Leute, Menschenmenge
Leit2, de
Eltern
 NEU leschn
löschen
Lettr, de
die Leiter
Libste, de
die Liebste, die Geliebte, die Freundin
Lichtl, is
kleines Licht
 NEU Lichtmess
Lichtmesse, 2.Februar
 NEU Lick, de
Lücke; offene, leere Stelle
 NEU Lieb, de
Liebe
 NEU Liedrian, dr
der Liederjan (liederlicher Mensch)
liegen
 NEU Liesch1, de
die Liege
 NEU Liesch2, de
die Lüge
linkisch; unbeholfen, ungewandt
 NEU Linnah
Lindenau (Dorf)
Lod, de
Truhe, Koffer
Lodn1, dr
der Laden
Lodn2, de
ungepflegte Haare, haariger Stoff
 NEU Löb, dr
Löwe
Lorbrle, de
Hasenkot
Lorf, de
Gesicht [kopf]
 NEU Lork, dr
Witz, Anekdote
reden, dumm quatschen, langsam arbeiten
 NEU lubn
loben
Lugau [gemeinden]
Luftpump1, de
Luftpumpe
Luftpump2, de
Schimpfwort für einen unsteten Menschen
 NEU Luh, dr
der Lohn
 NEU Luhlatsch, dr
Lulatsch; schlaksiger, hoch aufgeschossener [junger] Mann
Lumich, dr
liederlicher, unzuverlässiger Mann
dumpfe, undefinierbare, andauernde Schmerzen haben [schmerz]
stark brennen
heimlich schauen, durch ein Schlüsselloch schauen, lunsen
los
Lugau [gemeinden]